AGB

Allgemeine Informationen
Bitte lies Dir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sorgfältig durch.

FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING (auch als “die Firma” bezeichnet) behält sich das Recht vor, ihre Internetpräsenz oder Teile davon, inklusive dieser AGB, zu ändern, hinzuzufügen, zu löschen oder einzustellen ohne gesonderte Ankündigung.

Bei Nutzung dieser Webseite sowie bei Bezahlung für Serviceleistungen von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING, stimmst Du diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Haftungshinweise
Obwohl die Inhalte auf dieser Webseite sorgfältig geprüft und zusammengestellt werden, übernimmt FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING keine Haftung oder Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist die Firma nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird die Firma diese Inhalte umgehend entfernen.

Die Haftung für Inhalte von Webseiten die mit der Webseite von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING verlinkt sind, übernehmen ausschließlich die Betreiber der anderen Seiten. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird die Firma derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrechte
Alle auf dieser Webseite enthaltenen Informationen, Inhalte und Strukturen unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Bearbeitung, Vervielfältigung und Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING. Die Firma ist stets bemüht selbst erstellte Inhalte sowie lizenzfreie Werke zu verwenden und die Urheberrechte anderer zu beachten. Solltest Du trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Nach Benachrichtigung wird die Firma derartige Inhalte entweder umgehend entfernen oder mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen.

Quellenangaben für verwendete Bilder und Grafiken
http://de.fotolia.com/
http://www.istockphoto.com/

Datenschutz
FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING respektiert den Datenschutz von Kunden während und nachdem sie Serviceleistungen von der Firma beansprucht haben. Um unsere Kunden erfolgreich während des Bewerbungsprozesses zu unterstützen, fragen wir sie nach persönlichen Informationen. Alle persönlichen Informationen und Daten (inklusive personenbezogener Daten wie z.B. Name, Anschrift und E-mailadresse), die Kunden uns auf freiwilliger Basis mitteilen, werden vertraulich behandelt. Diese Daten werden ohne die ausdrückliche Zustimmung unserer Kunden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse eines Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Speicherung der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindert werden; wir weisen edoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Darüber hinaus kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf der Webseite von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit dessen Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu können aus der Datenschutzerklärung von Twitter entnommen werden unter http://twitter.com/privacy.

Quelle: http://www.e-recht24.de

Copyright © 2013-2016 FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING. Alle Rechte vorbehalten.

Anpassungen der Preisgestaltung
Auf alle auf der Webseite genannten Preise fällt eine Mehrwertsteuer von 19% an. Diese Preise können zu jeder Zeit von befugten Mitarbeitern bei FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING abgeändert werden. Wenn die Bearbeitungszeit eines University oder Job/Internship Packages zwei Wochen oder weniger beträgt, fällt eine „Express Service“ Gebühr von 20% auf den jeweiligen Package Preis an. Die gültigen Preise von Serviceleistungen sind in der Auftragsbestätigungse-mail (siehe ‚Auftragsbestätigung‘ im folgenden Abschnitt) festgehalten und werden nach dem Versand dieser E-mail nicht mehr geändert.

Auftragsbestätigung
Der Auftrag und die Bezahlung eines Kunden wird von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING akzeptiert sobald eine Auftragsbestätigungse-mail versandt wurde. Diese E-mail dient als Bestätigung dafür, dass FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING:

  1. einwilligt mit einem Kunden zu arbeiten
  2. die vom Kunden ausgewählten Serviceleistungen erbringen wird
  3. den Preis der für bestimmte Serviceleistungen in der E-mail angegeben wurde garantiert

FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING ist nicht dazu verpflichtet mit der Arbeit zu beginnen, bevor die Auftragsbestätigungse-mail versandt wurde. Die Firma behält sich ferner vor einen Auftrag ablehnen zu können ganz gleich aus welchem Grund.

Anerkennung und Verantwortung

FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING

Die Firma wird ihren Kunden im Rahmen des wirtschaftlich Vertretbaren einen Beratungsservice zur Verfügung stellen. Dieser Beratungsservice beinhaltet Kommentare (per E-mail, Telefon oder persönlich) zu schriftlichen Materialien, die Kunden als Teil ihrer Bewerbung an FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING schicken. Sobald sich ein Kunde dafür entschieden hat FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING zu beauftragen, wird ein Berater der Firma Verantwortung dafür tragen, dass:

  1. Kommentare und Feedback (per E-mail, Telefon oder persönlich) zu jedem Entwurf eines Dokumentes, den die Firma vom Kunden erhalten hat, gegeben werden.
  2. die bearbeiteten Entwürfe innerhalb eines angemessenen Zeitraums (wie in der Auftragsbestätigungse-mail definiert) an den Kunden zurück geschickt werden.
  3. persönliche Daten und jegliche Informationen, die der Kunde geheim halten möchte, vertraulich behandelt werden.
  4. die Zusammenarbeit mit dem Kunden stets professionell gehalten und dem Kunden mit Respekt gegenüber begegnet wird.

FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING behält sich vor, schriftliche Materialien von Kunden für wirtschaftliche und Bildungszwecke zu verwenden, solange der Datenschutz von Kunden in diesem Rahmen gewährleistet wird. Kunden steht kein Anrecht auf Entschädigung zu, wenn die Firma von schriftlichen Materialien Gebrauch macht. Kunden können die Firma jedoch vor der Veröffentlichung der Materialien schriftlich darum bitten, diese nicht zu verwenden. Sobald eine solche Aufforderung bei der Firma eingetroffen ist, wird FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING darauf verzichten die Materialien zu nutzen.

Kunden

Sobald sich Kunden dafür entschieden haben FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING zu beauftragen, verstehen sie, dass die Firma nicht dazu verpflichtet ist die Bewerbung der Kunden zu verfassen. Kunden tragen außerdem Verantwortung dafür bzw. erkennen an, dass:

  1. sie alle Kosten für die Kommunikation (wie z.B. Ferngespräche) übernehmen, um FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING oder einen Berater der Firma zu vereinbarten telefonischen Besprechungen zu kontaktieren, es sei denn dies wurde anders besprochen.
  2. sie auf die von der Firma gegebenen Kommentare und Feedback innerhalb eines angemessenen Zeitraums antworten. Sollte dies nicht der Fall sein, so endet die Verpflichtung von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING den Kunden gegenüber.
  3. sie explizit darauf hinweisen, welche schriftlichen Materialien oder persönlichen Informationen sie vertaulich behandelt haben möchten. Eine solche Aufforderung kann nur während der Zusammenarbeit zwischen den Kunden und FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING erfolgen und muss schriftlich bei der Firma eingehen.
  4. sie die Dokumenten, die sie an die Firma schicken, frei von jeglicher Form von literarischem Diebstahl sind oder unangemessene Informationen enthalten. Kunden versichern ferner, dass sie das Recht haben die Informationen in den Dokumenten, die sie an FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING geschickt haben, benutzen und bearbeiten dürfen. Sie bestätigen außerdem, dass alle in den Dokumenten enthaltenen Informationen wahrheitsgemäß sind. Sollte gegen diese Garantie verstoßen werden, so endet die Vereinbarung zwischen den Kunden und FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING.
  5. sie sich bemühen Mitarbeiter der Firma davon in Kenntnis zu setzen, wenn sie unzufrieden mit der erhaltenen Serviceleistungen sind. Kunden verpflichten sich des Weiteren dazu, FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING innerhalb eines angemessenen Zeitraumes über ihre Unzufriednheit zu informieren und das, bevor sie dies Dritten mitteilen. Der Firma soll somit die Möglichkeit gegeben werden, die Serviceleistungen entsprechend zu verbessern.
  6. sie die Firma darüber informieren wenn sie minderjährig, i.e. unter 18 Jahre alt, sind. Sollten schriftliche Materialien von einem Minderjährigen an FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING versendet werden, bedeutet dies, dass der Sorgeberechtigte als der offizielle Kunde angesehen und behandelt wird. Demnach ist es der Sorgeberechtigte derjenige, der die Firma beauftragt, fällige Zahlungen begleicht und für das Wohlbefinden des Minderjährigen sorgt.

Garantie-/Gewährleistungen
Kunden erkennen an, dass FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING sowie jeder einzelne Berater der Firma KEINE Garantie oder Gewähr dafür leistet, dass die Serviceleistungen der Firma zum beruflichen Erfolg (wie z.B. einen Job, Praktikumsplatz oder Studienplatz an einer Universität) für Kunden führen werden. Wenn Kunden eine Serviceleistung von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING in Anspruch nehmen, verstehen sie, dass die Firma jedwede implizierte Garantie ausschließt (einschließlich der stillschweigenden Gewährleistung für Gebrauchstauglichkeit und Eignung für einen besonderen Zweck).

Alle Nutzer dieser Webseite tragen die volle Verantwortung dafür zu sorgen, dass alle Informationen oder Daten, die sie von dieser Seite herunterladen frei von Viren, trojanischen Pferden oder anderen schädlichen Komponenten sind.

Entschädigungsleistungen
Wenn Kunden die Webseite oder Serviceleistungen von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING nutzen, bestätigen sie, dass sie FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING sowie die Berater der Firma freistellen von jeglichen Ansprüchen, Forderungen, Klagen, Haftungsansprüchen, Schäden, Verlusten, Kosten und Auslagen, die in Verbindung mit der Nutzung der Webseite oder den Serviceleistungen von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING resultieren können, sollte gegen diese AGB verstoßen werden.

Gründe für eine Beendigung der Zusammenarbeit
Die Zusammenarbeit zwischen Kunden und FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING kann beendet werden, wenn gegen diese AGB verstoßen wird. In diesem Fall wird ein schriftlicher Hinweis per E-mail oder per Post an Kunden geschickt, um sie über den Verstoß gegen die AGB in Kenntnis zu setzen. Wenn Kunden innerhalb von 7 Tagen nichts gegen den Verstoß unternehmen, wird die Zusammenarbeit unwiderruflich beendet.

Nach Beendigung der Zusamenarbeit (ganz gleich ob diese vom Kunden oder der Firma ausging), sind Kunden nicht dazu berechtigt, eine finanzielle Rückerstattung zu erhalten, es sei denn diese wurde ihnen ausdrücklich von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING in schriftlicher Form angeboten. Finanzielle Rückerstattungen beinhalten bereits geleistete Arbeit sowie Zeit, die mit Kunden verbracht wurde als Teil der zu erbringenden Serviceleistungen.

Gerichtsstand
Die Leistungen von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING werden weltweit angeboten und durch eine Vielzahl von Medien (z.B. Telefon, E-mail, Skype, Facebook, Face Time, WhatsApp) ausgeführt. Diese werden in Deutschland nach deutschem Recht erbracht, das auch in den Angeboten und Verträgen von FREIGANG APPLICATIONS CONSULTING gilt. Der Gerichtsstand des Unternehmens ist daher Berlin, Deutschland.

Zusätzliche Informationen
Solltest Du Fragen bezüglich unserer AGB haben, kontaktiere uns bitte schriftlich indem Du eine E-mail schickst an: info[at]applications-consulting.com.

×
menu