Ein Jahr im Job

Businessman trapped into a glass jar concept

Du hast es geschafft! Ein Jahr in Deinem neuen Job. Bist du glücklich? Erfüllt das Berufsleben Deine Erwartungen? Korrespondiert Dein Job mit dem Bild, das Du hattest als Du die Stellenanzeige gelesen hast?

Wenn Deine Antworten auf die oben gestellten Fragen „Nein“ lauten, fang nicht an Panik zu schieben. Viele Young Professionals da draußen verneinen diese Fragen ebenso und befinden sich in der sogenannten „Einjahresfalle“. Voller Enthusiasmus fingen sie zunächst den neuen Job an, um dann festzustellen, dass ihre Aufgaben ihnen doch nicht so viel Spaß machen wie gedacht. Gefühle von Demotivation und Frustration können dann hochkommen. Wenn man nur ein oder zwei Jahre Berufserfahrung aufweisen kann, kann die Suche nach Alternativen allerdings schwer werden. Bevor Du also voreilige ENtscheidungen triffst und Deinen Job kündigst, nimm Dir den Rat von NEON zu Herzen und schau erst einmal was Du an Deiner eigenen Einstellung ändern kannst.

Die NEON Zeitschrift hat diverse Young Professionals befragt, wie es ihnen in ihren neuen Jobs ergeht. Um ihre Antworten zu lesen, kannst Du Dir die aktuelle April 2015 Ausgabe der Zeitschrift am Kiosk besorgen. Eine Zusammenfassung des Artikels gibt es auch online auf der bigKarriere Webseite.

Welche Erfahrungen hast Du bzgl. der „Einjahresfalle“ gemacht?

Wir freuen uns über Deine Geschichte als Kommentar zu diesem Artikel!

(© NEON Ausgabe April 2015)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

×
menu