Tipps für Dein Anschreiben

Selfie adolescenti si scattano foto in citt

Letzte Woche haben wir eine tolle Frage geschickt bekommen von einem connecticum-Besucher, der bei uns am Stand war. Er schickte uns einen Futurice Blog-Artikel (© 2015 Futurice), in dem er etwas über das Witze machen in der schriftlichen Bewerbung gelesen hat. Nun wollte er wissen, wie unsere Meinung dazu ist.

Vielleicht stellst Du Dir ja dieselbe Frage – ist es ok Witze zu machen im Anschreiben? Hier ist unsere Antwort, die wir ihm geschickt haben:

Es kommt immer darauf an wo Du Dich bewirbst. Wir empfehlen Dir die Firma die Dich interessiert zu kontaktieren, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Menschen dort drauf sind. Du kannst das Unternehmen z.B. anrufen, um herauszufinden wer der richtige Ansprechpartner ist der Deine Bewerbung lesen wird und in dem Zuge sehen, wie sie mit Dir sprechen. Außerdem sagt die Sprache, die auf der Webseite oder auch in sozialen Netzwerken des Unternehmens benutzt wird, viel darüber aus wie sie denken und sich geben. Diese Quellen können Dir dabei helfen zu wissen, ob Du in Deiner schriftlichen Bewerbung Witze machen solltest oder nicht. Wenn Du Dir auch nach dieser Recherche noch unsicher bist, dann raten wir Dir dazu lieber auf der sicheren Seite zu bleiben und in Deinem Anschreiben auf Witze zu verzichten. Im persönlichen Bewerbungsgespräch ist das allerdings anders – da Du dort eine sofortige Reaktion Deines Gegenübers bekommen kannst, bietet sich diese Situation besser an um Witze zu machen. Wenn eine lockere, entspannte Atmosphäre herrscht und der Personaler vielleicht sogar selbst Witze macht, dann fühl Dich frei dazu auch Deinen Sinn für Humor zu zeigen.

One Response

  1. By Williamcome Posted on 14. Juni 2015

    I am really grateful to the holder of this web site who has shared this great paragraph at here.
    Legendario.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

×
menu