10 Tipps für Vorstellungs-gespräche

Fotolia_75703570_XS

Jeder kennt bestimmt das Gefühl im Vorstellungsgespräch auf den heißen Stuhl gesetzt zu werden. Eine Ausnahmesituation, die unangenehme, nicht zu kontrollierende Reaktionen in unserem Körper hervorruft. Man beginnt zitternde und schwitzende Hände zu bekommen, vernimmt eine belegte Stimme mit trockenem Mund oder verspürt sogar ein Unwohlbefinden im Magen.

Es ist offensichtlich – Man ist nervös!

Was hat es jedoch mit der Nervosität im Vorstellungsgespräch auf sich?
Ist die ganze Aufregung nur störend oder tatsächlich auch förderlich?

Wir denken, dass eine gesunde Portion Nervosität sogar leistungssteigernd wirken kann und einen noch effizienter handeln lässt. Die Herausforderung besteht also darin, die Nervositätsenergie zum eigenen Vorteil einzusetzen, anstatt völlig die Nerven zu verlieren. Schau Dir gleich die 10 besten Tipps zum Umgang mit Nervosität in Vorstellungsgesprächen im Artikel von TheGuardian an, um zukünftige Bewerbungsgespräche gekonnt zu meistern. Je mehr Zeit Du in Deine Vorbereitung investierst, desto selbstbewusster wirst Du Dich präsentieren können.

Zu Deiner Information: der Artikel ist nur auf Englisch verfügbar.

(© 2015 Guardian News and Media Limited)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

×
menu